Berufsbild

Der Tätigkeitsbereich der Pflegeassistenz umfasst die Durchführung von pflegerischen Maßnahmen und die Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Verrichtungen einschließlich der sozialen Betreuung der Patienten oder Klienten und der Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten.

  • Pflegetechniken
  • Mobilisation und Rehabilitation
  • Unterstützung bei der Körperpflege und Ernährung
  • Prophylaktische Maßnahmen
  • Krankenbeobachtung
  • Dokumentation der durchgeführten Pflegemaßnahmen
  • Hygienemaßnahmen und Infektionslehre

Weitere Aufgaben der Pflegeassistenz sind die Verabreichung von Arzneimitteln, Anlegen von Bandagen und Verbänden, Verabreichung von subkutanen Injektionen einschließlich Blutentnahme aus der Kapillare zur Bestimmung des Blutzuckerspiegels mittels Teststreifens. Die Durchführung von Sondenernährung bei liegenden Magensonden, Maßnahmen der Krankenbeobachtung aus medizinischer Indikation, wie Messen von Blutdruck, Puls, Temperatur, Gewicht und Ausscheidung sowie Beobachtung der Bewusstseinslage und der Atmung und einfache Wärme- und Lichtanwendungen.

Wir fordern und fördern  

  • Aktives Lernverhalten
  • Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Vernetzung von Wissen
  • Handlungskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2018
Letzte Änderung: 13.07.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen