Unternehmen
Unternehmen

Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen fĂĽr exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich ĂĽber 660.000 Menschen.

635

Leiter/in fĂĽr den Bereich e-health und Telemedizin

Vollzeit

Geschäftsführung
Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinikum der PMU

Aufgabenbereich

Diesem Bereich der Geschäftsführung obliegen insbesondere folgende Aufgabenbereiche (Geltungsbereich für Land Salzburg und SALK gleichermaßen):

  • Wahrnehmung aller Pflichten in der Funktion "e-health-Beauftragte/r des Landes Salzburg"
  • Unterstützung zur Umsetzung der e-health-Ziele resultierend aus der Zielsteuerung Gesundheit des Landes Salzburg
  • Laufendes Weiterentwicklung des Dokumentes "Umsetzung von e-health für das Bundesland Salzburg und
  • Initiieren und koordinieren von Projekten, die im Rahmen des e-health-Dokumentes vereinbart wurden
  • Abstimmung der e-health-Vorhaben mit der zuständigen Gesundheitsabteilung im Land Salzburg und mit der SALK-Geschäftsführung
  • Weiterführung und Leitung der bereits bestehenden e-health-Expertengruppe im Bundesland Salzburg
  • Begleitung in der Umsetzung des ersten Primär-Versorgungs-Netzwerkes (Raum Tennengau) und der weiteren 4 Primär-Versorgungs-Einheiten unter Verwendung der Infrastruktur der Affinity-Domain-Salzburg
  • Vertretung des Landes Salzburg zu ELGA/e-health in regionalen, nationalen Gremien
  • Unterstützung der Salzburger Seniorenheime bei der ELGA-Anbindung
  • Auf- und Ausbau von e-health-Projekten im Land Salzburg (z.B. in Abstimmung mit den anderen Fondskrankenanstalten) unter Nutzung der Infrastruktur der Affinity-Domain-Salzburg
  • Strategische Aufbereitung, Abstimmung und Umsetzung der jeweiligen e-health-Themen
  • Kontinuierliche, strategische Weiterentwicklung von ELGA, e-health und Telemedizin
  • Anlassbezogene Unterstützung zum Thema Telemonitoring
  • Anlassbezogene Unterstützung im Bereich AAL (ambient assisted living)

Entlohnung gemäß Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 1
Einkommensband 8, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto
€ 4.273,10 bei Vollbeschäftigung

Fachliche Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik (Universität, FH, TU) ODER
  • eine erfolgreich abgelegte ReifeprĂĽfung einer höheren technischen Lehranstalt (Informatik-HTL)
  • Erfahrung im Projektmanagement als Projektleiter
  • Mind. 3 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von Projekten im Gesundheitsbereich
  • Kenntnisse in IHE und HL7

Persönliche Anforderungen

  • Selbstkompetenz: die Fähigkeit sich selbst zu steuern und das eigene Tun und Verhalten stets zu reflektieren und somit in Selbstverantwortung, flexibel und effektiv den eigenen Beitrag zur ErfĂĽllung der Aufgaben zu leisten.
  • MaĂźgeblich ist auch die Bereitschaft eigenständig zu agieren und eigene Ideen und Vorschläge aktiv einzubringen. Dies im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten.
  • Die Aufgaben und Ziele der Stelle sind mit ausgeprägter Disziplin und Beharrlichkeit eigenständig zu verfolgen.

Wünschenswerte Anforderungen

  • Projektmanagement-Kompetenz mit der Fähigkeit innovative Lösungen gemeinsam mit anderen Abteilungen oder GDA zu erarbeiten und zu pilotieren
  • Kenntnisse der aktuellen Technologien und Entwicklungen im Gesundheitswesen und die Bereitschaft dies durch Fortbildung stetig aktuell zu halten
  • Beste Kenntnisse des österreichischen Gesundheitswesens und der österreichischen Institutionen im Gesundheitswesen (regional zB. Salzburger Gesundheitsplattform, Ă„K Salzburg, etc. und national zB. BMASGK, Ă–Ă„K, Ă–GK, uvm.)
  • Kommerzielles Verständnis (Investitionen und Betriebskosten)

Beschäftigungstyp

Vollzeit

Bewerbungsfrist

08.02.2019

Abteilung

Geschäftsführung

Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2017
Impressum AGB
x schließen