Unternehmen
Unternehmen

Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.

2358

Information Security Expert (m/w) mit Fokus ISMS und IT-Prozesse

Vollzeit

Managementbereich Medizin- und Informationstechnologie
Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinikum der PMU

Aufgabenbereich

Als Mitglied vom Stabsbereich CIO Office sind Sie erster Ansprechpartner für alle regulativen Informationssicherheits-Themen innerhalb des Unternehmens.
Dabei erwarten Sie folgende Aufgaben und Projekte:
  • Betrieb vom bestehenden Information Security Management Systems(ISMS)
  • Aufrechterhaltung der ISO27001 Zertifizierung mit Schwerpunkt Netzwerk und Data Center
  • Erstzertifizierung nach dem NIS-Gesetz
  • Begleiten und Durchführen von externen und internen IT-Audits
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit IT-Fachbereichen, der internen CISO und der Managementebene
  • Koordination und Leitung von Informationssicherheits-relevanten Projekten
  • Abstimmung mit internen Experten und externen Dienstleistern bzgl. technischen Security-Themen/Incidents

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 1
Einkommensband 8, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto
€ 4.565,30 (Mindestjahresbrutto € 63.914,20) bei Vollbeschäftigung.

Fachliche Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Informatikbereich (Uni, FH, TU), bevorzugt mit Schwerpunkt Informationssicherheit
  • Umfassende Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld der Informationssicherheit
  • Erfahrung im Umgang mit einem ISMS unter Berücksichtigung etablierter Standards (ISO 2700x, BSI IT-Grundschutz, …)
  • Anwendungsbereite Kenntnisse in der Ausgestaltung von Maßnahmen für das Business Continuity Management (BCM)

Persönliche Anforderungen

  • Überblick bzgl. aktueller Technologien, Best Practices und zum "Stand der Technik"
  • Umsetzungs- und Durchsetzungsstärke mit dem notwendigen Maß an Fingerspitzengefühl
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge einfach und überzeugend darzustellen
  • Teamfähigkeit für lösungsorientierte Abstimmungsprozesse mit Kollegen und Ansprechpartnern unterschiedlichster Berufsgruppen (medizinisch und nicht medizinisch)
  • Ausgeprägtes Prozess-, Qualitäts- und Sicherheitsdenken
  • Motivation und Interesse, die Informationssicherheit des größten Gesundheitsdienste¬anbieters im Bundesland Salzburg mit zu gestalten
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Setzen von Prioritäten
  • Konfliktfähigkeit

Wünschenswerte Anforderungen

  • Praktische Erfahrungen mit ISO 27001 Zertifizierungen

Beschäftigungstyp

Vollzeit

Bewerbungsfrist

31.12.2022

Abteilung

Managementbereich Medizin- und Informationstechnologie

Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 17.01.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen