Presse

    Kinder sollten einen Helm tragen (Salzburger Nachrichten), 12.01.2010

    Im SN-Interview klärt Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer über die Gefahren beim Rodeln auf. Typische Verletzungen sind Kopf- und Gesichtsverletzungen.
    Dabei gilt es hier insbesondere Kinder zu schützen. Tödliche Unfälle sind hierbei jedoch die Ausnahme. Größtes Risiko beim Schlittenfahren ist die Selbstüberschätzung und/oder Alkoholkonsum, so Niebauer.
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 18.12.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen