Innovative Altersmedizin (IAM)

Ziel der IAM ist die Behandlung von erkrankten alten und älteren Menschen mit körperlichen, psychischen, sowie sozialen Problemen. Besonders im Vordergrund stehen dabei die weitestgehende Wiederherstellung der Gesundheit, die Fähigkeit zur weitgehend selbstständigen Lebensführung, die Vermeidung weiterer Funktionsverluste, die Erhöhung der Lebensqualität und die Reintegration in das gewohnte Umfeld.

Um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen, wird zusätzlich ein spezielles Testverfahren angewendet – das Assessment-IAM. Die Ergebnisse des Assessments können anschließend als Grundlage für die Betreuungs- und Behandlungsplanung herangezogen werden.

Um den Patienten eine spezielle, auf die Pflege des alten Menschen abgestimmte Behandlung und Pflege zu ermöglichen, arbeitet das Pflege-Team nach dem Integrativen Pflegekonzept (IPK®). Auf der Grundlage dieses modernen und wissenschaftlich fundierten Pflegekonzepts erhalten die Patienten aktivierende und reaktivierende Pflegeangebote wie z. B. Gedächtnisübungen, Training zur Bewältigung des Alltags und spezielle Bewegungsangebote.

Durch den zielgerichteten, abgestimmten Behandlungs- und Therapieplan kann ein Aufenthalt innerhalb von durchschnittlich 12 bis 14 Tagen abgeschlossen werden.

Folder IAM

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 12.08.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen