Klassestation

Die Sonderklasse-Station der II. Medizin betreut zusatzversicherte Patienten mit internistischen Erkrankungen mit einem kardiovaskulären Schwerpunkt.

Für die Diagnosestellung stehen alle nicht-invasiven (transthorakale Echokardiographie, TEE, 24h-EKG, Kipptisch, CT, MRT und andere) sowie invasive Methoden (Links-/Rechtsherzkatheter, Koronarangiographie, elektrophysiologische Untersuchungen) zur Verfügung.

Aktuellste Behandlungen und Therapien (Medikamente, Stent-Implantationen, Verödung von Rhythmusstörungen, Schrittmacher, Katheter-gestützte Herzklappen und andere) werden auf die jeweiligen Erkrankungen der Patienten abgestimmt und basieren auf einer engen interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Betreuung erfolgt ärztlicherseits durch die Primaria, Prof. Dr. U. Hoppe, mit ihren Mitarbeitern sowie durch ein internistisch geschultes Pflegeteam.

Unser Pflege- und Ärzteteam geht gezielt auf die Bedürfnisse unserer Patienten während eines stationären Aufenthaltes ein und ist stets um eine liebevolle Betreuung bemüht.

Stationäre Aufnahme nach Vereinbarung

Lage

Gebäude Haus I, 2.OG 

Zimmer

Die Klassestation verfügt über 21 Betten (Einzel- und Doppelzimmer) mit zeitgemäßer Ausstattung (Sanitäranlage, TV).

Informationen für Besucher

Besuchszeiten: jederzeit, sollte jedoch im Patientenzimmer gerade gepflegt werden, bitte um Geduld
Torsperre: 21.00 – 6.00

Ärztliche Auskunft: 13.00 - 14.00 und nach Vereinbarung

Stationspflegerin

Stephanie  Söllinger

Stephanie Söllinger

Telefon:+43 (0)5 7255-25656

Fax:+43 (0)5 7255-25793

Pflegeleitung der II. Medizin Sonderklasse

  • 2. Medizin Sonderklassenstation

    Universitätsklinik für Innere Medizin II, Kardiologie und internistische Intensivmedizin

    Ort:

    Gebäude Haus I, 2.OG

    Telefon:

    +43 (0)5 7255 - 25656

    Zuständig:

    Univ. Prof. Dr. Uta Hoppe

    Informationen:

    Leitende Stationsschwester: DGKS Stephanie Söllinger

     

    Bringen Sie relevante Vorbefunde und Ihren derzeitigen Medikamentenplan mit, die Morgentabletten können am Aufnahmetag mit einem Schluck Wasser eingenommen werden, ansonsten bitte nüchtern bleiben.

    Terminvereinbarung:

    Stationäre Aufnahme nach Vereinbarung:  +43 (0)5 7255 - 25656
    Befundanforderungen: +43 (0)5 7255 - 25623

    Öffnungszeiten:

    Visitenzeiten: 10.00 - 12.00

    Besuchszeiten: jederzeit, sollte jedoch im Patientenzimmer gerade gepflegt werden, bitte um Geduld; Torsperre 21.00 – 6.00

    Ärztliche Auskunft: 13.00 - 14.00 und nach Vereinbarung

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2018
Letzte Änderung: 22.10.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen