Beteiligungen
Beteiligungen

Kooperationen und Beteiligungen der Salzburger Landeskliniken (SALK)

Die Salzburger Landeskliniken sind Gesellschafter bei mehreren Einrichtungen und Unternehmen.
Dabei geht es um die Rehabilitation von Patientinnen und Patienten.
Reha ist die kurze Form von Rehabilitation.
Rehabilitation heißt:

  • Patientinnen und Patienten werden nach einem Aufenthalt im Krankenhaus behandelt.
  • Sie sollen nach der Behandlung wieder ihr normales Leben führen können.

Reha-Einrichtungen in der Stadt Salzburg

In der Stadt Salzburg sind:

Diese Reha-Einrichtungen sind in der Nähe von der Uniklinik für Neurologie und anderen Einrichtungen der Salzburger Landeskliniken.
Sie gehören zur Hälfte der Humanocare und den Salzburger Landeskliniken.

Reha Zentrum Salzburg

Das Reha Zentrum Salzburg bietet ambulante Rehabilitation an.
Die Patientinnen und Patienten kommen nur zur Behandlung.
Sie können zu Hause schlafen.
Sie können auch arbeiten gehen.
Das Reha Zentrum Salzburg hat drei Standorte:

  • Uniklinikum Campus LKH:
    Im Haus A (Chirurgie West) gibt es Behandlungen für Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen in folgenden Bereichen:
    • Bewegungs- und Stützapparat
    • Onkologie
    • Atmungsorgane
    • Stoffwechsel
  • Uniklinikum Campus CDK:
    Hier gibt es Behandlungen für Patientinnen und Patienten mit neurologischen Erkrankungen.
  • Psychiatrische Reha APR Imbergstraße:
    Hier gibt es Behandlungen für Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen.

Rehaklinik NeuroCare

Hier gibt es stationäre Behandlungen für Patientinnen und Patienten.
Stationär heißt:
Die Patientinnen und Patienten werden wie im Krankenhaus aufgenommen.
Es sind Patientinnen und Patienten:

  • mit Erkrankungen im zentralen und peripheren Nervensystem
  • nach neurochirurgischen Operationen
  • nach Verletzungen im Gehirn oder Rückenmark.

Gunther Ladurner Pflegezentrum:

Hier gibt es 88 Betten für Bewohnerinnen und Bewohner, die speziell gepflegt und betreut werden.
Schwerpunkte sind:

  • Neurologie
  • Demenz
  • Multiple Sklerose
  • Wachkoma

Reha-Einrichtungen in St. Veit

Die Sonnenterrassen-Gemeinde St. Veit im Pongau ist seit über 100 Jahren heilklimatischer Kurort.
Das Klima dort macht die Menschen gesund.
Heute ist St. Veit im Pongau auch einer der größten Reha-Standorte im Bundesland Salzburg.
Dort sind folgende Einrichtungen:

  • Psychiatrische Reha:
    Hier gibt es Erholung und Therapie für Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen.
    Die Patientinnen und Patienten kommen aus ganz Österreich.
    Sie können gar nicht oder nur zum Teil arbeiten.
    Die Psychiatrische Reha gehört zur Hälfte Pro Mente und den Salzburger Landeskliniken.
  • Onkologische Reha:
    Patientinnen und Patienten erholen sich nach Krebserkrankungen.
    Für sie gibt es Therapie.
    Auch das Klima in St. Veit hilft ihnen.
    Die Onkologische Reha gehört zu 76 Prozent der VAMED und zu 24 Prozent den Salzburger Landeskliniken.
  • Kinder Jugend Reha Leuwaldhof:
    Hier erholen sich Kinder und Jugendliche mit einer Krebserkrankung oder einer Stoffwechsel-Erkrankung.
    Das Angebot im Leuwaldhof gibt es nur einmal in Österreich.
    Das Angebot umfasst medizinische Behandlung und Therapie.
    Eltern und Geschwister können die Patientinnen und Patienten begleiten.
    Der Leuwaldhof gehört zu 76 Prozent der VAMED und zu 24 Prozent den Salzburger Landeskliniken.

Weitere Beteiligungen der Salzburger Landeskliniken

  • Das Clinical Research Center Salzburg (CRCS) ist Beratungszentrum für klinische Studien und betreibt das Medizinische Simulationszentrum Salzburg.
    Das CRCS gehört zur Hälfte den Salzburger Landeskliniken und der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU).
  • Die Dienstleistungen für Krankenhäuser GmbH (DLK) bereitet Instrumente und Medizinprodukte für 27.000 Operationen im Jahr auf.
    Ihre Kunden sind fast nur die Salzburger Landeskliniken.
    Die DLK gehört zur Gänze den Salzburger Landeskliniken.
Burkhard van der Vorst

SALK Beteiligungen

Burkhard van der Vorst

Tel.: +43 (0)5 7255-20100
Mobil: +43 (0)0676-8997-20100
Email: B.vanderVorst@salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 14.06.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen