Interdisziplinäre Schmerzambulanz

In der Interdisziplinäre Schmerzambulanz betreuen wir Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen.Chronische Schmerzen dauern länger als 6 Monate und können Ausdruck einer dauerhaften organischen Schädigung sein und mit schwerwiegenden Funktionsstörungen des Körpers einhergehen. Chronische Schmerzen müssen professionell behandelt werden.

Unser Ziel ist es, bei chronischen Schmerzen interdisziplinär eine exakte Diagnose zu erstellen und danach eine Therapiestrategie festzulegen. Dafür bieten wir für chronisch schmerzkranke Patientinnen und Patienten unterschiedliche Behandlungsverfahren im ambulanten und tagesklinischen Bereich an.

Wir behandeln alle chronischen Schmerzen – im Besonderen:

  • Tumorschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenk-, Muskel- und Weichteilschmerzen
  • Fibromyalgie (tiefe Muskelschmerzen in verschiedenen Körperregionen)
  • Nervenschmerzen, z. B. akute Schmerzen bei oder chronische Schmerzen nach Gürtelrose (Herpes zoster), Schmerzen nach Operationen 
  • Komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS, früher Morbus Sudeck) 
  • Phantomschmerzen
  • Schmerzen bei Durchblutungsstörungen
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 17.08.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen