Kinder-Selbsthilfegruppe KiB
Kinder-Selbsthilfegruppe KiB

Selbsthilfegruppe KiB Infos

Kinder haben ein Recht auf Krankenstand!
Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wenn Kinder erkranken: Wie geht das?

Erkrankt ein Kind, bedeutet das besondere Herausforderungen für Familien.
Der Verein KiB children care steht Familien unterstützend zur Seite und ist
Tag und Nacht unter: 0 664 / 6 20 30 40 erreichbar.

Eltern kommen in Bedrängnis, wenn ihre Kinder erkranken und sie zu Hause betreut werden müssen.
Einerseits möchten sie natürlich am liebsten selbst beim kranken Kind bleiben und es gesund pflegen, andererseits sind sie am Arbeitsplatz gefordert. Wichtige Termine können manchmal nicht verschoben werden, ChefInnen oder dem Kollegium gegenüber können sich manche Eltern allzu viele Fehlzeiten - sei es auch in Form der Pflegefreistellung - einfach "nicht leisten". Wenn in einer Familie mehrere Kinder sind, ist die Pflegefreistellung außerdem rasch aufgebraucht.
Es stellt sich die Frage: Wer bleibt beim Kind zu Hause, wenn Papa und Mama zur Arbeit gehen und niemand aus dem familiären Umfeld für die Betreuung zur Verfügung steht?
Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen!
Der Verein KiB unterstützt Eltern bei der Betreuung erkrankter Kinder zu Hause mit dem Organisieren einer Notfallmama.

Eine Mama für den Notfall
Eltern werden bei der Betreuung ihrer erkrankten Kinder zu Hause unterstützt. Eine Notfallmama kommt nach Hause und betreut das erkrankte Kind, damit es in Ruhe gesund werden kann. Sie liest vor, erzählt Geschichten, spielt und bastelt. Natürlich betrifft diese Betreuung die üblichen Kinderkrankheiten, die keine spezielle medizinische Versorgung erfordern, denn die Notfallmamas sind kein medizinisches Personal. So wird Familien die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Krankheitsfall ihres Kindes erleichtert.
KiB unterstützt auch, wenn ein Elternteil erkrankt und für die gesunden oder ebenfalls erkrankten Kinder eine Betreuung zu Hause benötigt wird, weil Mama/Papa als Betreuungsperson ausfallen.
Die Notfallmama betreut dann das Kind!

Wie funktioniert das, wenn bei Familien eine Notfallmama einspringt?
KiB organisiert Österreich weit Notfallmamas für die Betreuung erkrankter Kinder zu Hause und unterstützt bei den anfallenden Kosten.Die Eltern rufen unter 0 664 / 6 20 30 40 bei KiB an und teilen ihren Betreuungsbedarf mit. Eine KiB-Mitarbeiterin versucht dann, eine Organisation oder eine regionale Notfallmama zu finden, die den Betreuungsbedarf abdecken kann. Da die Kinder zu Hause sind, wo sie sich wohl fühlen und als Kindergarten- oder Schulkinder an Fremdbetreuung gewöhnt sind, können sie sich recht rasch auf eine neue Person einstellen. Die Notfallmamas haben große Freude am Umgang mit Kindern und kümmern sich in dieser Zeit ausschließlich um das Kind. Das merken und schätzen die Kinder! Deshalb funktioniert es sehr gut, wenn kurzfristig eine bisher fremde Person zum Kind kommt.

Was ist KiB?
KiB ist ein Familienselbsthilfeverein, der Tag und Nacht unter 0 664 / 6 20 30 40 erreichbar ist und Eltern organisatorisch, finanziell und ideell bei der Betreuung und Pflege ihrer erkrankten Kinder zu Hause und bei einem Krankenhausaufenthalt unterstützt.
Infos zu den Unterstützungen von KiB finden Sie im aktuellen Folder, der jederzeit zum Verteilen oder Weitergeben bei uns angefordert werden kann oder auf der KiB-Website. Vieles wurde erreicht, Vieles ist noch zu tun. Gemeinsam können wir uns für Familien in ganz Österreich stark machen und wesentliche Errungenschaften im Gesundheitsbereich für Kinder und Jugendliche erwirken!
Im akuten Anlassfall für Familien da zu sein und als Sprachrohr für diese in der Öffentlichkeit aufzutreten, dafür steht KiB.

 Infofalter für Eltern

 Elternratgeber

 Flyer

 Wenn Kinder erkranken, brauchen Mama/Papa Unterstützung!

KiB children care
Österreich weit täglich 24 Stunden erreichbar
Tel: 0 664 / 6 20 30 40, 
www.kib.or.at
www.notfallmama.or.at
E-Mail: verein@kib.or.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 15.11.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen