NEWS

Tennisprofi Ramskogler besucht Sportmedizin

Tennisprofi Ramskogler besucht Sportmedizin


Das Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin hat sich gefreut, Tennisnachwuchs Nadja Ramskogler zur sportmedizinischen Untersuchung begrüßen zu können. Die erst 17-jährige Oberösterreicherin hat zuletzt bei der nationalen Tennis-Hallenmeisterschaft ihren größten Triumph gefeiert.

Das Aushängeschild des ATSV Casa Moda Steyr heimste gleich drei Medaillen ein: Gold je im Damen-Einzel und Mixed-Doppel, Bronze wiederum im Damen-Doppel. „Mein erster österreichischer Meistertitel bei den Damen ist etwas ganz Besonderes", sagte die Bundesliga-Spielerin des ATSV, "das bestätigt meinen Weg, den ich mit Trainer Mandl in Salzburg gehe. Nur durch das perfekte Umfeld sind solche Triumphe möglich." Ramskogler dominierte die Finalpartie und bezwang ihre Vereinskollegen Bettina Pirker in zwei Sätzen je mit 6:4 und 6:3.

Wir gratulieren der jungen Sportlerin zur ihren großartigen Erfolg!


Tennis-Staatsmeisterin Nadja Ramskogler absolviert sportmedizinische Untersuchung


Unser Institut
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 12.04.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen