NEWS

Uniklinikum Salzburg wird rauchfrei

Uniklinikum Salzburg wird rauchfrei


Es ist das erklärte Ziel, alle fünf Standorte der SALK zu rauchfreien Krankenhäusern zu machen. Rauchen am Klinikgelände passt nicht ins Bild einer innovativen Gesundheitseinrichtung. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) wurden von der Geschäftsführung (Geschäftsführer Doz. Dr. Paul Sungler) und dem Universitätsinstitut für Sportmedizin (Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA) dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt und das Uniklinikum mit dem Rauchfreizertifikat in Bronze ausgezeichnet. Dazu gehört, dass einzig an überdachten Raucherinseln geraucht werden darf. Der Wachdienst wird helfen diese Vorschrift umzusetzen.

Das Uniklinikum möchte aber nicht nur verbieten, sondern auch unterstützen. Informationsveranstaltungen und Raucherentwöhnungskurse in Kooperation mit AVOS und den Krankenkassen werden allen Mitarbeitern kostenfrei angeboten.


Gemeinsam rauchfrei lautet das Motto


Unser Institut
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 12.04.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen