NEWS

SWEATY HEARTS - Nachhaltigkeit in der kardiologischen Rehabiliation

SWEATY HEARTS - Nachhaltigkeit in der kardiologischen Rehabiliation


Im März startete bei dem derzeit laufenden ERASMUS Sport + Projekt Sweaty Hearts der nächste Projektabschnitt.  Dabei werden Möglichkeiten untersucht, wie man Patienten nach der kardiologischen Rehabilitation darin unterstützen kann auch zu Hause körperlich aktiv zu bleiben. Der Frage nach der Nachhaltigkeit der kardiologischen Rehabilitation wird in diesem Projekt europaweit nachgegangen.

Das Institut für präventive und rehabilitative Sportmedizin untersucht gemeinsam mit Partnern aus Italien, Griechenland, Ungarn und Belgien, wie das Beibehalten der körperlichen Aktivität in den unterschiedlichen Ländern verbessert werden kann. Mittels neuer Technologien wie Podcasts oder App Unterstützung sollen Patienten dabei unterstützt werden, die erlernten Lebensstiländerungen, welche sie während der kardiologischen Rehabilitation erlernt haben, auch nach Beendigung der Rehabilitation erfolgreich fortzuführen.

www.sweatyhearts.eu


Herzpatienten starten mit Wissenschaftsprojekt in nächste Phase


Unser Institut
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 12.04.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen