CIRS

"CIRS" bedeutet Critical Incident Reporting System. In diesem System können die MitarbeiterInnen, freiwillig und anonym, über kritische Ereignisse im medizinischen Versorgungsprozess berichten, die noch nicht zu einem Schaden geführt haben. Die Meldungen werden analysiert und, wenn notwendig, Sicherheitsmaßnahmen erarbeitet, um ähnlich gelagerte Zwischenfälle zu vermeiden oder das Risiko zu reduzieren. Das Meldesystem steht seit 2006 zur Verfügung.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 08.08.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen