NEWS

Ludwig Bolzmann Institut for Health and Prevention (LBI)

Ludwig Bolzmann Institut for Health and Prevention (LBI)


Das neue Ludwig Boltzmann Institut (LBI) für Digital Health and Prevention hat Anfang Oktober in Salzburg nach intensiven Vorarbeiten offiziell seine Arbeit aufgenommen. Noch wird an den Instituts-Gebäuden des Uniklinikums in der Lindhofstraße gearbeitet. Das Team hat dort rund um Prim. Univ.-Prof. Dr.Dr. Josef Niebauer MBA, Leiter des LBI für Digital Health and Prevention und FH-Prof. Thomas Stütz seine Arbeit aufgenommen. Insgesamt sollen im Vollausbau 15 interdisziplinär arbeitende ForscherInnen aus Daten und Verhalten von Probanden digitalisierbare Anwendungen entwickeln, die helfen, einen gesunden Lebensstil zu erhalten.

„Wir wollen Patienten ein Werkzeug geben, nachhaltig ihr Verhalten zu ändern“, erläutert Prof. Niebauer.


Forschen für neue Gesundheits-Lösungen am Universitätsinstitut für Sportmedizin Salzburg


Newsletter >
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 25.01.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen