NEWS

Exakte Körperfettmessung auf der Sportmedizin

Exakte Körperfettmessung auf der Sportmedizin


Neue Leistung am Universitätsinstitut für Sportmedizin: Bestimmung der Körperzusammensetzung mittels präziser Bioelektrischer Impedanz Analyse (BIA).

Anhand von Elektroden, die an Hand und Fuß aufgeklebt werden (siehe Bild), wird gemessen, wieviel Fett- und Muskelmasse Ihr Körper aufweist. Auch werden Kompartiment-genau fettfreie Masse sowie intra- und extrazelluläres Wasser bestimmt.

Regelmäßige BIA-Messungen lassen erkennen, wie sich Muskel- und Fettmasse entwickeln. Dies ist nicht nur für Sportarten mit Gewichtsklassen interessant, sondern auch für Leistungs- aber auch Gesundheitssportler die z.B. ihren Muskelanteil erhöhen und Fettanteil reduzieren wollen.

Die BIA-Messung kann im Zuge einer sportmedizinischen Untersuchung vereinbart werden.


NEU: Ab sofort Körperfettmessung mittels bioelektrischer Impedanz Analyse (BIA) möglich


Newsletter >
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 25.01.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen