Service & Beratung in der Landesklinik Hallein

Entlassungsmanagement

Eine kostenlose Servicedienstleistung unserer Landesklinik.

Was kann Entlassungsmanagement für Sie leisten:

  • Beratung von PatientInnen und Angehörigen über geeignete nachstationäre Versorgungsangebote
  • Einholung von Informationen im Zusammenhang mit nachstationärer Versorgung
  • Unterstützung bei bzw. Abnahme der Organisation von sozialen Diensten
  • Unterstützung bei bzw. Abnahme der Suche nach Kurzzeit- oder Dauerpflegeeinrichtungen
  • Hilfestellung bei der Organisation von Hilfsmitteln
  • Hilfestellung bei Antragstellungen

Dipl.Gesundheits-u.Krankenpflegerin

Karin  Brandauer

Karin Brandauer

Telefon:+43 (0)5 7255-74055

E-Mail:k.brandauer@salk.at

Dipl.Gesundheits-u.Krankenpflegerin

Claudia  Natter

Claudia Natter

Telefon:+43 (0)5 7255-74055

E-Mail:c.natter@salk.at

Übergangspflege

leistet individuelle Hilfe und Unterstützung für Menschen um nach einem Krankenhausaufenthalt wieder weitgehend selbständig zu Hause leben zu können.

Diese besondere Leistung mit Unterstützung des Amtes der Salzburger Landesregierung ist für Sie ein kostenfreies Angebot in unserer Landesklinik Hallein.

Was können wir Ihnen anbieten:

  • Hausbesuche und Betreuung speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst
  • Individuelle Beratung direkt vor Ort bzgl. Ihrer baulichen Situation (Raumgestaltung, Haltegriffe, Sturzgefahren)
  • Beratung, Organisation und Training im Umgang mit Hilfsmitteln (wie Badelifter, Rollmobil, Mediseven, Heimsauerstoff, Notruftelefon)
  • Angehörigenberatung und -anleitung
  • Pflegegeldberatung
  • Beratung zu Krankheitsbildern (Demenz, COPD, KHK,…)
  • Medikamententraining
  • Körperpflegetraining
  • Mobilitätstraining
  • Orientierungstraining in der näheren Wohnumgebung
  • Organisieren von Essen auf Rädern oder Tiefkühlkost
  • Bei Bedarf Einbeziehen von mobilen Diensten
  • Bei Bedarf Begleitung zum Hausarzt
  • Förderung von sozialen Kontakten

Die Übergangspflege kann vom Behandlungsteam, den Angehörigen oder den Betroffenen selbst hinzugezogen werden.

Dipl.Gesundheits-u.Krankenpflegerin

Veronika  Glöckler

Veronika Glöckler

Mobiltelefon:+43 (0)676/8997-44056

E-Mail:v.gloeckler@salk.at

Dipl.Gesundheits-u.Krankenpflegerin

Angela  Wimmer

Angela Wimmer

Mobiltelefon:+43 (0)676/8997-44057

E-Mail:ang.wimmer@salk.at

Ernährungsmedizinische Beratung - Diätologie

Essen und Trinken haben einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Oft wird das erst so richtig bewust, wenn man aus gesundheitlichen Gründen Einschränkungen in Kauf nehmen muss (z. B. durch Unverträglichkeiten) oder Veränderungen vornehmen soll (z. B. bei Diabetes).

Diätologen sind die Ernährungsexperten und durch gezielte Zusammenarbeit mit den PatientInnen, behandelnden ÄrztInnen, dem Pflegepersonal und unserem Küchenteam kann Ernährung als Therapie wirksam werden.

Ziel ist die Heilung bzw. Verbesserung ernährungsabhängiger Erkrankungen durch Einschränken, Eliminieren oder Anreichern bestimmter Nährstoffe bzw. durch gezielte Auswahl bestimmter Nahrungsmittel bei:

  • Stoffwechselerkrankungen (z.B.: Diabetikerschulung, Fettstoffwechsel, …)
  • Gastroenterologischen Erkrankungen (z.B.: Divertikulose, Pankreatitis, Zöliakie,..)
  • Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten

Gerne können Sie sich während eines stationären Aufenthaltes bei Fragen oder Problemen an unseren Diätologen werden:

Diaetologe

Marcus  Radauer

Marcus Radauer, MSc

Telefon:+43 (0)5 7255-44505

E-Mail:ma.radauer@salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 12.11.2020 Impressum Datenschutz AGB
x schließen