Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff wird das Kind in den meisten Fällen noch in einem Aufwachraum überwacht. Die Eltern werden, sobald das Kind im Aufwachraum angekommen ist, informiert und können ihr Kind dort besuchen. Wichtig ist, dass das Kind von selbst ruhig aufwacht. Erst wenn das Kind ausreichend wach ist, wird es zurück auf die Normalstation verlegt. Für die Schmerztherapie wird vom Anästhesisten eine ausreichende individuelle Schmerzmedikation vorgeschrieben.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 22.10.2020 Impressum Datenschutz AGB
x schließen