NEWS

Bernhard Gruber an der Sportmedizin im Uniklinikum Salzburg

Bernhard Gruber an der Sportmedizin im Uniklinikum Salzburg


Der mehrfache Olympiamedaillengewinner und Ex-Weltmeister in der nordischen Kombination fasste den Entschluss, in den Spitzensport zurückzukehren. Bernhard Guber musste sich vor acht Monaten einer Herz-OP unterziehen und bekam aufgrund verängter Herzkranzgefäße einen Stent implantiert.

Am Universitätsinstitut für Sportmedizin unterzog sich der Wintersportler einer umfangreichen sportmedizinischen Untersuchung inklusiver Stress-Echokardiographie. Nach Zusammenschau aller Befunde gab Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, Vorstand der Sportmedizin am Uniklinikum Salzburg, in Absprache mit der medizinischen Abteilung des ÖSV grünes Licht für Bernhard Gruber. Es steht einem Fortsetzen der Karriere derzeit nichts im Wege.

Wir wünschen Bernhard Gruber viel Erfolg für die bevorstehenden Wettkämpfe und eine erfolgreiche Wintersaison!


Comeback des nordischen Kombinierers nach erfolgreicher Herz-OP


Newsletter >
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 25.01.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen