Werte, Ziele und Vision
Werte, Ziele und Vision

Werte, Ziele und Vision

Die Menschenwürde steht ganz oben!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer vom Österreichischen Institut für Menschenrechte an der Universität Salzburg die Werte der Salzburger Landeskliniken formuliert.

Zentraler Ansatzpunkt ist die Menschenwürde. Sie steht an der Spitze unserer Werte. Um es mit den Worten von Prof. Klaushofer zu formulieren: „Dieser Begriff ist nicht bloß als moralische, ethische oder sonstige Wertvorstellung zu verstehen, sondern ist als konkreter menschenrechtlicher Anspruch gemeint.“

Die Menschenwürde gilt als Rechtsbegriff für alle Menschen (Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige). Sie stellt einen Anspruch dar. Das heißt, die oder der Einzelne wird nicht alimentiert, aus „Almosentum“ oder auf Grund irgendeiner „Freiwilligkeit“ gut behandelt, sondern weil sie oder er darauf einen rechtlichen Anspruch hat. Diese Haltung birgt ein vollkommen anderes Selbstbewusstsein für Berechtigte und eine vollkommen andere Verantwortung für Verpflichtete in sich.

Mit der Menschenwürde im Mittelpunkt werden auch viele Oppositionsstellungen aufgelöst – gerade im sozial-hierarchischen System eines Krankenhauses. Es werden nicht Personal - also „das Haus“ – und die Außenwelt gegenübergestellt, sondern das verbindende, allen zustehende und von allen zu respektierende Element ist die Menschenwürde.

Ausgangspunkt für die weiteren Werte der Salzburger Landeskliniken sind die Kernbereiche der Unternehmensgrundsätze und die daraus abgeleiteten bzw. darauf aufbauenden zehn Top-Ziele der Salzburger Landeskliniken. Unsere Werte die Kernanliegen und Ziele der Salzburger Landeskliniken als öffentliche Gesundheitseinrichtung. Sie sind aktiv formuliert, um die Dynamik zum Ausdruck zu bringen und äußern das aus dem Unternehmen entwickelte Selbstverständnis.   

Mir ist wichtig, dass unsere Werte von einem kulturellen Verständnis getragen sind. Sie sind nicht finanziellen, organisatorischen oder sonstigen äußeren Rahmenbedingungen untergeordnet, sondern wollen Haltung und gesamtgesellschaftliche Verantwortung vermitteln.

Ihr Paul Sungler
Geschäftsführer der Salzburger Landesklinken

  • Wir stellen die Würde des Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Mit unserer Professionalität und Vernetzung sichern wir eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung.
  • Wissenschaft, Forschung, Lehre und Ausbildung nehmen wir als zentrale Aufgabe wahr.
  • Unser nachhaltiges Wirken basiert auf einem respektvollen Umgang mit Ressourcen.
  • Patientenorientierung: Unsere exzellente medizinische Versorgung und die gute Servicequalität führen zu einer hohen Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten.
  • Vernetzung: Wir sind der führende Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in unserem überregionalen Versorgungsgebiet und bilden gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern ein übergreifendes Gesundheitsnetzwerk.
  • Sichtbarkeit: Wir sind durch Zentren, innovative Spitzenmedizin und Forschungsschwerpunkte national und international sichtbar.
  • Kooperationsmodell: Die Attraktivität unseres Gesundheitsunternehmens zieht weitere innovative, qualifizierte und engagierte Leistungsträger an und hält sie im Unternehmen.
  • Führungskultur: Unsere Arbeits- und Führungskultur ist geprägt durch gezieltes Fördern und Fordern sowie durch gelebte Verantwortung ebenso wie Transparenz.
  • Schwerpunkte: Wir sind in ressourcenorientierten, unternehmerisch geführten Schwerpunkten organisiert.
  • Bauliche Entwicklung: Die Umsetzung des baulichen Entwicklungsplans der Salzburger Landeskliniken ist Grundlage für unsere strukturelle Weiterentwicklung.
  • Wirtschaftlichkeit: Wir steuern unsere Leistungen auf Basis der Transparenz von Kosten sowie Erlösen und sind dadurch wirtschaftlich erfolgreich.
  • Steuerung: Unsere Schwerpunkte, Kliniken und Managementbereiche planen und steuern ihre Leistungen und Ressourcen auf Grundlage von vereinbarten Budgets.
  • Die Salzburger Landeskliniken (SALK) sind als Uniklinikum im Zentralraum und mit den drei peripheren Landeskliniken das medizinische Kompetenzzentrum mit regionalem Versorgungsauftrag im Bundesland.
  • Durch interdisziplinäre universitäre Medizin, Forschung, Wissenschaft und Lehre sowie ein innovatives und bedarfgerechtes Leistungsspektrum sichern wir in Kooperation mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) die medizinische Versorgung im Bundesland.
  • Damit stärken wir das Vertrauen der Bevölkerung, der Zuweiserinnen und Zuweiser sowie Partnerinnen und Partner im Gesundheitssystem, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie des Eigentümers der Salzburger Landeskliniken.
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 16.08.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen