Lehrgangsangebot

an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege:

Sie können sich bereits ab JETZT für die nächsten Ausbildungen im Frühjahr (Start: 01. März 2022) an unserer Schule an. Nutzen auch Sie die Chance und erfahren Sie mehr!

+ Praxisnah & Krisensicher
+ Vielseitig & Sozial

Die Pflegefachassistenz ist eine 2-jährige Ausbildung, welche neben dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (3-jähriges Bachelorstudium an der FH) im Arbeitsalltag viele relevante Aufgaben im Gesundheitsbereich eigenverantwortlich durchführt. Es ist ein neuer Beruf in der Pflege, welcher sich vorwiegend an der Arbeit mit Patientinnen und Patienten orientiert. Somit leisten die Pflegefachkräfte einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität bzw. zur Unterstützung im Genesungsprozess. Es ist ein vielseitiger und sinnstiftender Beruf, in dem man sich stets persönlich und fachlich weiterentwickeln kann.

Nach erfolgreichem Abschluss der zweijährigen Ausbildung erhalten die Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer das Diplom zur Pflegefachassistenz.

Die Ausbildungen zur Pflegefachassistenz in den Vollzeit- sowie in den Teilzeitlehrgängen ist für die gesamte Ausbildungsdauer kostenlos, es fallen keine Ausbildungsgebühren an!
Weiters erhalten die Auszubildenden pro Ausbildungsjahr ein monatliches Taschengeld zur Verfügung gestellt.

Jetzt Informationsmaterial anfordern!

Direktor der Krankenpflegeschule

Markus  Widlroither

Markus Widlroither, BA M.Ed.

Telefon:+43 (0)5 7255-20700

Mobiltelefon:+43 (0)676 / 8997 20700

Fax:+43 (0)5 7255-20791

E-Mail:m.widlroither@salk.at

stellvertretende Direktorin

Brigitte  Kößlbacher

Mag. Brigitte Kößlbacher, MHPE

Telefon:+43 (0)5 7255-20730

E-Mail:b.koesslbacher@salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 29.09.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen