Wissenschaftliche Schwerpunkte

Die Division für Klinische Genetik setzt den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf die Syndromologie. Darunter versteht man die Analyse und Diagnostik eines auffälligen Phänotyps (äußeres Erscheinungsbild), insbesondere wenn dieser von einer Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung begleitet ist.
Ein spezielles Interessensgebiet unter den zahlreichen klinischen Syndromen stellt das Prader-Willi-Syndrom (PWS) dar, für das seit 1999 eine österreichweite Schwerpunktsbetreuung etabliert wurde. Ein Schwerpunkt ist die Abklärung seltener Syndrome des Kindesalters.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 12.06.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen