Kieferfehlstellung


Kieferchirurgischer Fahrplan für Patienten mit Kieferfehlstellungen

Orthognathe Chirurgie

Die operative Therapie von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist die Hauptaufgabe der orthognathen Chirurgie. Die Ursache dieser Zahn- und Kieferfehlstellungen liegt häufig in einem Missverhältnis zwischen Kiefergröße und Zahnbogengröße oder in der nicht korrekten Stellung der Kiefer in Bezug auf das übrige Schädelskelett (Dysgnathie).

Geringgradige Fehlstellungen können allein durch eine kieferorthopädische Therapie (Zahnspange) korrigiert werden. Ausgeprägte Zahn- und Kieferfehlstellungen werden in der Regel kombiniert kieferorthopädisch und kieferchirurgisch behandelt.

Ziel dieser kombinierten Behandlung ist eine Harmonisierung der Zahn- und Kieferstellung einhergehend mit einer Verbesserung der Funktion und Ästhetik. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden, Zahnärzten und Logopäden ist Voraussetzung für das Erreichen dieses Ziels.

Zu Behandlungsbeginn erfolgt die Erstberatung beim Kieferorthopäden und in unserer orthogathen Ambulanz (jeweils mittwochs (7:30-13:30 Uhr). Nach Erstellung eines gemeinsamen Behandlungsplanes werden die Zahnbögen kieferorthopädisch ausgeformt. Sobald das präoperative Behandlungsziel erreicht wurde, plant unser orthognathes Team gemeinsam mit dem Patienten den chirurgischen Eingriff. Die frühere Planung anhand von Gipsmodellen wird heutzutage immer häufiger von einer zwei- oder dreidimensionalen Planung am Computer (OnyxCeph®) abgelöst. Die Operation erfolgt unter stationären Bedingungen in Vollnarkose. Es entstehen keine äußerlichen Narben, die Operation erfolgt vom Mund aus. Am 4. oder 5. postoperativen Tag können unsere Patienten wieder in die häusliche Pflege entlassen werden. Im Anschluss an die operative Behandlung führt der Kieferorthopäde die Feineinstellung der Zähne und der Okklusion durch. 6-12 Monaten später wird die Zahnspange entfernt und der Patient abschließend bei uns kontrolliert (Abschlusskontrolle genau ein Jahr nach der Operation).

Für Rückfragen steht Ihnen unser Orthognathes Team Salzburg gerne zur Verfügung.

1. OA PD Dr. Christian Brandtner – FA Dr. Hannes Römhild – OA Dr. Dr. Christoph Steiner, MSc

Das Team Orthognathe Chirurgie der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Salzburg

Univ.-Prof. Dr. Dr. Alexander Gaggl

Vorstand der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Salzburg

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 19.07.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen