Nachsorgeambulanz - Station für Krisenintervention und Suizidprävention der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Nachsorgeambulanz

Die kurzfristige ambulante Nachsorge ist als Überbrückung bis zum Beginn der außerstationären Behandlung gedacht.
Die Termine werden individuell mit dem Patienten vereinbart.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2018
Letzte Änderung: 12.04.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen