Zentraler Probenversand

Änderungen im Zentralen Probenversand und Studienprobenversand

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir informieren Sie über die Veränderungen im Rahmen der bevorstehenden Übersiedlung des UI f. Medizinisch-Chemische Labordiagnostik der PMU in das neu errichtete Institutsgebäude:

Ab 7. Mai 2018 bitten wir Sie Pakete oder Proben, die persönlich gebracht werden, in der Probenannahme wie bisher in der Mikrobiologie (noch im alten Gebäude) abzugeben. Für Proben, die mit der Rohrpost in den Zentralen Probenversand geschickt werden, bleibt die Rohrpostnummer noch unverändert mit 58234.

Ab 4. Juni 2018 sind alle zu versendenden Proben an Rohrpost Nummer 23005 zu schicken oder persönlich im Bereich Probenannahme Haus B Institutsgebäude im EG abzugeben.
 

Unsere  MitarbeiterInnen stehen Ihnen bei Anfragen wie gewohnt unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Anfragen zum Zentraler Probenversand                   Tel.Nr. 58149

Anfragen zum Studienprobenversand                       Tel.Nr. 55707


Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Interne Einsender finden aktuelle Informationen zum Versand von Diagnostischen Proben (DP) im Intranet unter Bereiche der Geschäftsführung Abfallwirtschaft - Gefahrengutbeförderung - Diagnostische Proben.

Externe Einsender finden alle Informationen, die Sie für eine korrekte Probenabnahme und fehlerfreien Versand von Proben benötigen hier.

Hier finden Sie Informationen zu den Richtlinien für das Versenden von biologischen Proben.

Kontakt:

Akad. Bereichsleitung: Priv.-Doz. Mag. Dr. Hannes Oberkofler
BMA-Bereichsleitung:  BMA Sylvia Heil, BMA Kornelia Raffl

Tel.: +43 (0)5 7255-58234

 

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2018
Letzte Änderung: 31.08.2018 Impressum Datenschutz AGB
x schließen