Spenden
Spenden

Spenden an die Salzburger Landeskliniken Betriebsges. mbH


Die Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH (SALK) zählt zu den gemeinnützigen Organisationen, die vom Finanzamt unter der Registrierungsnummer SO 1650 in die Liste der begünstigten Spendenempfänger gemäß § 4a Abs 2 Z 3 a-c EStG aufgenommen wurde. Ihre Spende kann bei Vorliegen von gewissen Voraussetzungen steuerlich abgesetzt werden.
Wollen Sie zweckgewidmet spenden (z. B. für eine bestimmte Abteilung), teilen Sie uns dies bitte durch einen entsprechenden Vermerk im Feld „Verwendungszweck“ am Erlagschein mit.

Spendenzahlungen sind auf folgende Bankverbindungen möglich:

Landeskrankenhaus
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT41 5500 0000 0213 6297
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Christian-Doppler-Klinik
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT03 5500 0000 0213 4071
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Landesklinik St. Veit
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT68 5500 0002 1700 5555
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Landesklinik Tamsweg
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT48 5500 0104 0002 3914
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Landesklinik Hallein
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT57 5500 0105 0001 3583
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Institut für Sportmedizin
Empfänger: Gemeinn. Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
IBAN: AT87 5500 0002 0408 3940
BIC: SLHYAT2S
Verwendungszweck: Spende


Steuerliche Absetzbarkeit Ihrer Spende

Mit 1.1.2017 wurde vom Bundesministerium für Finanzen die automatische Spendenabsetzbarkeit eingeführt.

Für die Salzburger Landeskliniken besteht daher die Verpflichtung, dem Finanzamt Ihre Jahresspendensumme in verschlüsselter Form zu melden. Mit Bekanntgabe Ihres Geburtsdatums stimmen Sie der automatischen Datenübermittlung zu. Der gespendete Betrag wird dadurch automatisch in Ihrer Steuererklärung berücksichtigt.
Für die elektronische Meldung an das Finanzamt benötigen wir Ihren Vor- und Zunamen (laut Melderegister) sowie Ihr Geburtsdatum. Am einfachsten teilen Sie uns Ihre Identifikationsdaten im Zuge der Spendenüberweisung auf dem Zahlungsbeleg mit.
Sie können Ihre Daten aber auch über unser Online-Formular Spenderdaten bekanntgeben.
 
Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten bekanntzugeben. Sie verzichten dann jedoch auf die steuerliche Berücksichtigung Ihrer Spende als Sonderausgabe.
Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung an das Finanzamt kann jederzeit formlos oder mit dem Online Formular widerrufen werden.
 
Für Fragen steht Ihnen Frau Christine Dürnberger, MBA
unter der Telefonnummer 05 7255-21603 zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Aktuelle Themen:

Stream Corona-Virus

Stream Corona-Virus

Univ.-Prof. Dr. Greil über die neuesten Entwicklungen

Univ.-Prof. Dr. Richard Greil informiert über die neuesten Entwicklungen.

mehr >
Wie erkläre ich das Corona-Virus meinen Kindern?

Wie erkläre ich das Corona-Virus meinen Kindern?

Corona-Krise verstehen

Eine Geschichte für Kindergarten-Kinder

mehr >
Der richtige Gebrauch von Mund-Nasen-Schutzmasken

Der richtige Gebrauch von Mund-Nasen-Schutzmasken

Der richtige Gebrauch von Mund-Nasen-Schutzmasken

Wir erklären, wie der Mund-Nasen-Schutz richtig angelegt wird. Dabei gibt es einige Punkte die beachtet werden sollten.

mehr >

Abteilungssuche

Bitte wählen Sie:

Abteilungssuche

Bitte wählen Sie:

Aktuelle Themen:

Abteilungssuche

Bitte wählen Sie:
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 14.05.2020 Impressum Datenschutz AGB
x schließen