Langzeitpsychiatrische Station

Wir behandeln Patienten mit schweren und langandauernden psychischen Erkrankungen, Patienten mit hirnorganischen Psychosyndromen zum Beispiel nach Schädelhirntraumata, sowie Langzeitpatienten, deren unmittelbare Teilnahme am Leben in der Gesellschaft in ihrer Situation nicht möglich ist und deren Bewältigungsstrategien nicht ausreichen, den Anforderungen des täglichen Lebens gerecht zu werden.

Die Pflege richtet sich nach den erhobenen Bedürfnissen des Patienten. Die eigenen Fähigkeiten des Betroffenen werden gefördert, Anleitung zur Selbsthilfe wird gegeben und die Eigenverantwortung vergrößert. Auf den Austausch und das Zusammenleben in der Gruppe wird besonders geachtet. Im Fokus steht die Wiedereingliederung in die Gesellschaft außerhalb des Krankenhauses, die den Bedürfnissen des Patienten entsprechen.

Die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team ist für die Zielerreichung besonders wichtig.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2021
Letzte Änderung: 12.08.2021 Impressum Datenschutz AGB
x schließen