Unternehmen
Unternehmen

Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.

951

Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin oder Facharzt/-ärztin für Innere Medizin oder Pädiatrie

Vollzeit

UI f. präventive und rehabilitative Sportmedizin
Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin

Aufgabenbereich

Die sportmedizinische Ambulanz des Universitätsinstituts für präventive und rehabilitative Sportmedizin bietet individuelle Untersuchungen, Beratung und Betreuung für alle Sportinteressierte eines jeden Alters und unabhängig von Gesundheits- und Trainingszustand. Neben Jugend-, Leistungs- und Hochleistungssportler/-innen, zählen auch Hobby- und Breitensportler/-innen sowie Patienten/-innen mit belastungsassozierten Beschwerden dazu. Das Institut ist zudem für die sportmedizinische Betreuung des Olympiazentrums Salzburg-Rif, und somit für zahlreiche Salzburger Top-Athleten/-innen, zuständig. Auch zählt die betriebliche Gesundheitsförderung sowie die ambulante kardiologische Rehabilitation zu unseren Aufgaben, so dass Mitarbeiter/innen der SALK, anderer Salzburger Betriebe und auch Herzpatienten/-innen bei uns untersucht und ggf. auch trainiert werden. Die Aufgaben werden durch gegenseitige Unterstützung und kollegiale Zusammenarbeit im multidisziplinären Team, welches aus Fachärzten/-ärztinnen sowie Sportwissenschaftlern/-innen und biomedizinischen Analytikern/-innen besteht, getragen. Das Institut ist mit der modernsten nicht-invasiven Diagnostik der Sportmedizin/Inneren Medizin/Kardiologie ausgestattet (Bioimpedanz, Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG einschließlich Eventrecordern, Langzeit-Blutdruck, 2D- und 3D-Echokardiographie, Stress-Echokardiographie, Ultraschall, Spirometrie, Spiroergometrie etc.).

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sportmedizinische Ambulanz
  • Durchführung und Beurteilung apparativ sportmedizinischer Diagnostik
  • Möglichkeit zum Mitwirken in Forschung und Lehre

Die Bestellung zum/zur Oberarzt/-ärztin ist laut Karrieremodell der SALK möglich.

Entlohnung gem. Landesbediensteten Gehaltsgesetz

  • für Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin: Einkommensschema 2, Einkommensband 16, abhängig von der Vordienstzeitenanrechung, mindestens jedoch monatlich brutto € 4.384,50 bei Vollbeschäftigung
  • für Facharzt/-ärztin: Einkommensschema 2, Einkommensband 18, abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto € 5.411,40 bei Vollbeschäftigung

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin und/oder zum/zur Facharzt/-ärztin für Innere Medizin oder Pädiatrie
  • Alle Voraussetzungen für die Eintragung in die Österreichische Ärzteliste müssen erfüllt sein
  • Sprachniveau mind. C1

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Setzen von Prioritäten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an abwechslungsreicher, interdisziplinärer Teamarbeit

Wünschenswerte Anforderungen

  • Diplom/Zusatzbezeichnung für Sportmedizin bzw. Bereitschaft dieses zu erwerben
  • Hohe Affinität zum Sport

Beschäftigungstyp

Vollzeit

Bewerbungsfrist

08.11.2019

Abteilung

UI f. präventive und rehabilitative Sportmedizin

Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 17.01.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen