Unternehmen
Unternehmen

Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken (Universitätsklinikum der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität) sind der größte Gesundheitsversorger im Bundesland Salzburg. Mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für exzellente Versorgung, innovative Spitzenmedizin und beste Servicequalität. Darauf vertrauen jährlich über 660.000 Menschen.

1811

Primararzt/-ärztin und Vorstand für Klinische Mikrobiologie und Hygiene

Vollzeit

UI f. Klinische Mikrobiologie und Hygiene der PMU
Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinikum der PMU

Aufgabenbereich

Das Uniklinikum Salzburg der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) gehört zu den Salzburger Landeskliniken (SALK) und befindet sich in einer der schönsten Regionen Österreichs. Das Bundesland Salzburg ist mit seinen Bergen und Seen, Kunst- und Kulturschätzen bekannt für seine hohe Lebensqualität. Wir versorgen als Maximalversorger mit etwa 1.886 Betten und rund 6.500 Beschäftigten jährlich ca. 83.700 stationäre Patientinnen und Patienten und betreuen mehr als eine Million ambulante Patientenkontakte. Durch interdisziplinäre universitäre Medizin, Forschung, Wissenschaft und Lehre sowie ein innovatives und bedarfsgerechtes Leistungsspektrum sichern wir die hochwertige Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Die Menschenwürde steht dabei im Mittelpunkt unseres Handelns und unsere Unternehmenskultur ist von Professionalität, Qualität und Vernetzung geprägt.

Für das neu gegründete Universitätsinstitut für Klinische Mikrobiologie und Hygiene am Uniklinikum Salzburg, Campus "Landeskrankenhaus", suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ambitionierte Persönlichkeit mit Zukunftsvision als Primararzt/-ärztin und Vorstand eines multiprofessionellen Teams und zur strategischen Weiterentwicklung des Institutes, sowie der Fachdisziplin selbst.

  • Sie stellen die Qualität der mikrobiologischen Diagnostik und klinisch-mikrobiologischen Beratungsleistung sicher. Im Bereich Krankenhaushygiene verantworten Sie die Problemkeim- und infektionsepidemiologische Surveillance, die Prävention nosokomialer Infektionen (nicht taxativ) und beraten aus krankenhaushygienischer Perspektive bei Bauprojekten, im Beschaffungswesen, der Reinigung und der Sterilisation. Eine interdisziplinäre Kooperation mit dem UI für med.-chem. Labordiagnostik ist für Sie in Nahtstellenbereichen selbstverständlich.

  • Das Institut bietet Ihnen das gesamte Spektrum der mikrobiologischen Diagnostik eines Universitätsklinikums. Hinsichtlich krankenhaushygienischer Agenden fungiert das Institut als regionales Kompetenz- und Beratungszentrum für alle SALK-Spitäler. Organisatorisch und personell besteht eine enge Verknüpfung mit dem Antibiotic Stewardship (ABS)-Team der Salzburger Landeskliniken, das neben ABS-Agenden auch klinisch-mikrobiologische und infektiologische Beratungsleistungen wahrnimmt.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Führungsposition, bei attraktiver Entlohnung und der Möglichkeit, das Universitätsinstitut für Klinische Mikrobiologie un Hygiene weiter zu entwickeln
  • Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche oder helfen beim Kindergarten- und Bildungsangebot für Ihre Familie

Vorzulegende Bewerbungsunterlagen (Online, per E-mail oder Datenträger)

  • Lebenslauf mit Angabe von E-mail und Telefonnummer
  • Promotionsurkunde, Facharztanerkennung (Bescheid)
  • Nachweis der Habilitation
  • Konzept zur Entwicklung und Leistung des Institutes unter Berücksichtigung des universitären Umfelds inkl. Lehre und Forschung
  • Nachweis der Akquirierung von Drittmitteln
  • Nachweis der Leitungserfahrung und Budgetverantwortung
  • Publikationsverzeichnis: Listung der wissenschaftlichen Arbeiten laut Formular der Habilitationsordnung der PMU, siehe unter http://www.pmu.ac.at/universitaet/akademisches/habilitation.html (Excel-Datei: Berechnung der wissenschaftlichen Qualifikation). Die formalen Kriterien - insbesondere bei der Auflistung wissenschaftlicher Arbeiten - sind unabdingbar einzuhalten.
  • Wissenschaftliche Separata auf CD 
  • Verzeichnis aller wissenschaftlichen, fach- und standespolitischen Aktivitäten

Fachliche Anforderungen

  • Facharzt/-ärztin für Klinische Mikrobiologie und Hygiene oder eine gleichwertige ausländische Universitätsausbildung in der Humanmedizin mit der Qualifikation als Facharzt/-ärztin für Klinische Mikrobiologie und Hygiene
  • Absolvierte Managementausbildung, respektive die Bereitschaft diese selbstverantwortlich zeitnah zu absolvieren
  • Mehrjährige Führungserfahrung (insbesondere Personalführung und Organisation)
  • Langjährige Erfahrung und umfassende Kenntnisse der Klinischen Mikrobiologie und Hygiene sowie den damit verbundenen Qualitätskriterien
  • Profilierung in einem oder mehreren Teilgebieten des Faches Klinische Mikrobiologie und Hygiene
  • Fachspezifische Lehr-Erfahrung und Erfahrung in der Entwicklung von Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen
  • Kenntnisse didaktischer Grundlagen moderner Universitätslehre
  • Dokumentierte Erfahrung und Interesse an der ärztlichen Aus- und Weiterbildung
  • Habilitation oder gleichwertige Qualifikation z.B. Assoc. Prof., dokumentierte wissenschaftliche Aktivität nach der Habilitation
  • Kontinuierliche wissenschaftliche Tätigkeit
  • Nachweisliche Praxis in Drittmittelaquise (Eigeneinwerbung)
  • Internationale Vortrags- und Kongresstätigkeit
  • Vorliegen der Voraussetzungen für die Eintragung in die österreichische Ärzteliste

Persönliche Anforderungen

  • Persönliche Kompetenz: Entscheidungsfreudigkeit, Verantwortungsbereitschaft
  • Methodenkompetenz: Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Soziale Kompetenz: Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit

Wünschenswerte Anforderungen

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Antibiotic Stewardship (ggf. nachgewiesen durch Zertifikate z.B. ABS-advanced oder ABS-expert)

Befristung

vorerst befristet

Beschäftigungstyp

Vollzeit

Bewerbungsfrist

28.02.2022

Abteilung

UI f. Klinische Mikrobiologie und Hygiene der PMU

Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2019
Letzte Änderung: 17.01.2019 Impressum Datenschutz AGB
x schließen