Herzlich willkommen in der Gehörlosenambulanz

Nicht hören zu können, bedeutet nicht nur ein Leben in Stille zu führen, sondern auch in alltäglichen – für hörende Menschen selbstverständlichen – Dingen wie etwa einem Arztbesuch immer auf die Hilfe Dritter angewiesen zu sein. Für Betroffene ist es deshalb eine enorme Hilfe, wenn ÄrztInnen in der Gebärdensprache mit ihnen kommunizieren können. Mit der Einrichtung der Gehörlosenambulanz 1999 nahm das Landeskrankenhaus Salzburg als zweites Spital österreichweit eine Vorreiterrolle ein und legte den heute rund 600 gehörlosen oder schwerhörigen PatientInnen im Land Salzburg eine Brücke zu optimaler allgemeinmedizinischer Betreuung.

Informationen zu Corona für gehörlose Patient/Innen

Die Ambulanz ist während der Öffnungszeiten besetzt.
Besuche sind nur nach vorheriger Kontaktaufnahme möglich. Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin.

  • per sms Tel.Nr. 0676 899 723 691oder
  • per Mail: glas@salk.at

Terminvereinbarungen sind besonders wichtig, wenn Sie an Fieber und Husten leiden.

Besprechungen sind auch per Video möglich (Clickdoc), Anmeldung bitte auch mit sms.

Hier gibt es allgemeine Corona-Infos in ÖGS:

 

Allgemeinmedizinerin mit erweit. Aufgabenbereich

Gudrun  Herzog

Dr. Gudrun Herzog

Telefon:+43 (0)5 7255-25158

E-Mail:g.herzog@salk.at

Leiterin
SMS-Terminvereinbarung: +43 (0)676 8997 23 691
Diplome: Körperakupunktur und Psychosomatische Medizin, Notfalldiplom, Phytotherapie

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 21.09.2020 Impressum Datenschutz AGB
x schließen