Netzwerkpartner

 

Gesundheitsnetzwerk Tennengau

Mit 33 Trägern aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung im Tennengau ist das Gesundheitsnetzwerk seit 1995 ein engmaschiger Zusammenschluss mit österreichischem Beispielcharakter. Auch die Landesklinik Hallein ist ein Mitglied davon.

Selbsthilfefreundliches Krankenhaus

Die Landesklinik Hallein ist seit 2018 Träger des Gütesiegels „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“. Der Dachverband Selbsthilfe Salzburg (kurz "Selbsthilfe Salzburg") ist eine unabhängige, themenübergreifende Facheinrichtung, die Menschen unterstützt, eigenverantwortlich Lösungsmöglichkeiten und Handlungswege für ihre Anliegen und Belange zu finden. Die „Selbsthilfe Salzburg“ bietet dafür den organisatorischen Rahmen. Sie unterstützt die Arbeit der über 200 bestehenden Selbsthilfegruppen und hilft bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen.
Hier finden Sie die Selbsthilfebeauftragten der Salzburger Landeskliniken.

Familienberatung KOKO - anonym und kostenlos

Außenstelle in der Landesklinik Hallein
Mag.a (FH) Susanne Macha
Telefon: +43 664 / 84 54 386
Telefonische Terminvereinbarung erforderlich!

birdi - Frühe Hilfen Salzburg

Begleitet Salzburger Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren kostenlos. Melden Sie sich einfach!
Kathrin Fuchs
Familienbegleiterin birdi – Frühe Hilfen Salzburg
Sozialarbeiterin pepp
Telefon: +43 664 / 84 44 322
k.fuchs@pepp.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2020
Letzte Änderung: 20.11.2020 Impressum Datenschutz AGB
x schließen